Öffentlich bestellte
Vermessungsingenieure

Vareler Weg 24
27383 Scheeßel

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne:
04263-936-0_


Das Unternehmen

Das Scheeßeler Vermessungsbüro Mittelstädt & Schröder wurde am 4. April 1975 von Dipl.-Ing. Gerd Mittelstädt gegründet. Zunächst mit 2 Mitarbeitern “der ersten Stunde“ beginnend, entwickelte sich das Büro schnell zu einem leistungsstarken mittelständischem Betrieb. Mit Dipl.-Ing. Gerald Schröder und Dipl.-Ing. Dirk Mittelstädt sind im Laufe der Zeit zwei weitere Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure der Sozietät beigetreten, so dass eine Fortführung der Tradition qualitativ hochwertiger und leistungsstarker Ingenieurstätigkeit gewährleistet ist. Die traditionellen Tätigkeitsfelder des ÖBVI-Büros im Bereich der Kataster- und Grundstücksvermessung wurden fortlaufend um neue Aufgabenfelder ergänzt, um den Anforderungen des Marktes nicht nur gerecht, sondern – soweit möglich – auch ein Stück voraus zu sein.
 

Bei den 25 Mitarbeitern des Vermessungsbüros Mittestädt & Schröder handelt es sich fast ausschließlich um vermessungstechnische Fachkräfte, die in allen Bereichen einsetzbar sind. Dadurch ist jederzeit, auch bei der Abwicklung umfangreicher Projekte, ein Höchstmaß an Qualität und Flexibilität gewährleistet.

Neben den personellen Kapazitäten, die das fachliche „Know-How“ und damit das Rückgrat der Leistungsfähigkeit bilden, ist die moderne Ausstattung des Vermessungsbüros Mittelstädt & Schröder die weitere tragende Säule für den selbst auferlegten Anspruch, modernste und optimierte Vermessungsleistungen für den Kunden zu erbringen. Diese Philosophie ist für dieses mittelständische Ingenieurbüro Anspruch und Verpflichtung zugleich.

 


Mittelstädt und Schröder -
ein Auszug aus über 40 Jahren Unternehmensgeschichte